Warum Achtsamkeit?

 



Die psychische und körperliche Gesundheit sind eng miteinander verbunden. Durch seelische Leiden können sich Krankheiten im Körper manifestieren und körperliche Erkrankungen haben oft auch psychische Probleme zur Folge.


Meditation hat schon nach wenigen Stunden einen spürbaren Effekt auf die Psyche - weniger Stressanfälligkeit und ein Gefühl von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Dies hat wiederum Auswirkungen auf die körperliche Aspekte wie Blutdruck, Immunsystem oder Cholesterinspiegel.


Weitere positive Effekte von regelmäßiger Meditation und Achtsamkeit im Alltag


  • psychische Gesundheit
  • Senkungen des Stresshormons Cortisol
  • Erhöhung der emotionalen Stabilität
  • Verbesserung der Gedächtnis- und Konzentrationsleistung
  • Schärfung der Intuition und Körperwahrnehmung
  • Verlangsamung des Altersprozesses
  • Körperliche Gesundheit
  • Besserer Schlaf
  • Reduziertes Schmerzempfinden
  • Gestärktes Immunsystem
  • Gesenkter Blutdruck
  • Niedrigerer Cholesterinspiegel